:
:

Geobasisdaten

Daten über Liegenschaften (Flurstücke und Gebäude) und öffentlich-rechtliche Festlegungen sowie über die Topographie der Erdoberfläche haben als Geobasisdaten für die vielfältigen Bedürfnisse von Verwaltung und Wirtschaft eine herausragende Bedeutung. Geobasisdaten werden von privaten und öffentlichen Kunden benötigt, um damit Geofachdaten verknüpfen und präsentieren zu können.

Genaue und zuverlässige Vermessungen sowie die Erfassung und Darstellung sonstiger Sachverhalte sind wichtige Voraussetzungen zur Führung aktueller Geobasisdaten.

Automatisierte Liegenschaftskarte

Automatisierte Liegenschaftskarte

Vorstufe der Amtlichen Karte 1:5000

Vorstufe der Amtlichen Karte 1:5000

Die Daten des Liegenschaftskatasters werden in Form von Sach- und Grafikdaten derzeit als Automatisiertes Liegenschaftsbuch (ALB) und als Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK) in den Vermessungs- und Katasterbehörden der Ortsstufe geführt und bereitgestellt. Vorgesehen ist die Integration beider Systeme im Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS).

Die Daten der Topographie der Erdoberfläche werden von der Landesvermessung und Geobasisinformation des LGLN im Amtlichen Topographisch-Kartographischen-Informationssystem (ATKIS) geführt und für vielfältige Nutzungen angeboten.

Weitere Informationen auf Bundesebene: